Baugruppe oder Bauherrengemeinschaft am Beispiel Lerche in Sexau

Eine Bauherrengemeinschaft (auch Baugruppe oder Baugemeinschaft) ist der Zusammenschluss mehrerer privater Bauherren, die gemeinsam – zur Eigennutzung oder Vermietung – Wohnungen, einzelne Mehrfamilienwohnhäuser, Gewerbe- oder Gemeinschaftsräume planen, bauen oder umbauen. Der Vorteil bei dieser Art von Bauen, es ist meist günstiger, da Aufgaben teilweise von den Mitgliedern der Baugruppe übernommen werden. 

Hier an dieser Stelle möchten wir als exemplarisches Beispiel die Baugruppe „Lerche“ in Sexau benennen.

Von Alt zu Neu - Das Gasthaus Lerche in Sexau

Zentral wohnen in einer attraktiven, eindrucksvollen Wohnanlage. Das ehemalige Gasthaus „Lerche“ lag über viele Jahre brach. Nun entwickelte sich dieses Areal zu einem echten Schmuckstück. Bei diesem Projekt verbanden sich Architektur, Moderne und eine harmonische Lebenskultur auf hohem Niveau. Die Architektur der Immobilie verbindet Moderne und die bestehende Umgebungsbebauung zu einem stimmigen Ensemble. 

Das Wohnhaus ist so geplant, dass die Balkone und Wohnzimmer nach Südwesten ausgerichtet sind und die Wohnungen durch die großen Fensterflächen gut beleuchtet werden. Der Blick von den Wohnungen geht in den Garten. Im Erdgeschoss befinden sich eine Arztpraxis, eine schicke Zweizimmerwohnung und ein Büro. Hier entstehen insgesamt dreizehn durchdachte Zwei- bis Vierzimmerwohnungen mit praktikablen und gut nutzbaren Flächen. Die Wohnungsgrößen bewegen sich zwischen 47  und 113 Quadratmetern.

Pluspunkte

  • Helle Zwei- bis Vierzimmerwohnungen von ca. 47m² bis ca. 113m²
  • Alle Wohnungen mit Terrasse, Balkon oder Loggia
  • Stellplätze, Fahrradstellplätze, Keller, Holzpelletheizung
  • Alle Wohnungen sind barrierefrei zugänglich (Aufzug)
  • Fußbodenheizung, hochwertige Holzböden
  • Individuelle Mitgestaltung der Wohnräume möglich
  • Allgemeinarztpraxis im Haus
  • In Bauherrengemeinschaft

Wo der Schwarzwald in die Rheinebene übergeht...

… nur wenige Autominuten von Freiburg entfernt, erwartet Sie ein gemütliches und gastfreundliches Dorf, eingebettet in Weinberge und Obstwiesen, gekrönt von der imposanten Ruine Hochburg und umsäumt von bewaldeten Bergen. Am Eingang zum Brettental, wo der Schwarzwald in die Rheinebene übergeht, liegt der gemütliche und gastfreundliche Ferienort im Landkreis Emmendingen, nur wenige Minuten nördlich von Freiburg. Die Gemarkung der selbstständigen Gemeinde erstreckt sich auf einer Länge von 12 km in den Schwarzwald hinein. Die Einwohnerzahl beträgt zur Zeit ca. 3.200 Einwohner und ist steigend. Der Lerchenhof liegt zentral in Sexau.  Durch die nur wenige Kilometer entfernte Autobahn A5 und die Rheintalstrecke der Bundesbahn ist Sexau mit den Hauptverkehrsadern der Region verbunden. Klimatisch liegt Sexau in der sonnenreichsten und wärmsten Gegend Deutschlands, was sich für den Obst- und Weinbau günstig auswirkt. In Sexau befindet sich ein großer PENNY-Markt. Zudem finden Sie vor Ort zwei Bäckereien, eine Metzgerei, eine Post, ein Schreibwarengeschäft, zwei Frisöre und zwei Banken. Ihnen stehen eine Apotheke sowie zwei Allgemeinmediziner und zwei Zahnärzte zur Verfügung.

Scroll to Top